Kuh-Türstopper

{Unbeauftragte Werbung durch Produktnennung}

Gestatten: Patty die Kuh!

Kuh_Patty4

Sie ist ein Türstopper und ein Hochzeitsgeschenk für meine Cousine, die Tierärztin ist und sich auf Rinder spezialisiert hat.

Kuh_Patty2

Der Stoff kommt von einem abgelegten Leinenkostüm, das meine Mutter vor 30 Jahren bei ihrer eigenen Hochzeit angehabt hat. Sie ist immer noch glücklich verheiratet – wenn das mal kein Glück bringt 🙂

Kuh-Türstopper
Patty von hinten

Das Schnittmuster für Patty kommt von Pauline MacArthur und man kann es auf der Funky-Friends-Factory-Webseite erwerben. Es macht wirklich Spaß, man fängt mit dem Kopf an und alles nimmt sehr schnell Form an. Als einzige Abwandlung habe ich die Hörner faulerweise sofort in die Kopfnaht eingenäht, statt sie wir in der Anleitung angegeben auszustopfen und erst am Ende aufzunähen. Die Hörner von meiner Patty sind aus einem dicken, texturreichen Sofakissenstoff, also stehen sie auch ohne Füllung ab.

Kuh_Patty3

Um Patty türstoppergeeignet zu machen, ist ihr Hinterteil naben Füllwatte noch mit 750g trockenen Kichererbsen gefüllt… ich hatte keine Kirschkerne zur Hand, aber die Kichererbsen fühlen sich fast genauso an und haben den Test an verschiedenen Türen hier im Haus bestanden.

IMG_7740

Patty freut sich schon auf ihr neues Zuhause im Allgäu.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s